Anzeige

19. Malchower Oldienacht mit „Roxette“-Coverband

9. Mai 2017

Bereits zum 19. Mal startet am „Pfingstfreitag“, also am 2. Juni, die „Malchower Oldienacht“ auf der Waldbühne, die jetzt vom Musik- & Kunstverein Inselstadt Malchow veranstaltet wird und viele Anhänger auch außerhalb Malchows hat. In diesem Jahr will die „Roxette Tribute Band Roxanne“ für Stimmung sorgen, Karten sind bereits im Vorverkauf erhältlich.

Alles begann am 11. Juni 1999 mit einem Konzert der „Lords“ und der „Oldie Company“.  In diesem Jahr nun also eine Band, die an die beliebten schwedischen Musiker „Roxette“ erinnert.  Fast jeder kennt das Pop-Duo, das 1986 gegründet wurde und mit weltweit über 75 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Popmusikbands der 1980er und 1990er Jahre zählt.

Da Marie Fredriksson erkrankt ist, wird es ein Konzert der Original-Band „Roxette“ (Per Gessle & Marie Fredriksson) voraussichtlich nie mehr geben.

Um so schöner, dass die Coverband auf der idyllischen Malchower Waldbühne an die Hits erinnert. Sie spielt die kompletten Songs, unter anderem „The Look“, „It must have been love“, „Joyride“, „Spending my time“, und wird im Wechsel mit der „Oldie Company“ und einem DJ auftreten.

Für das leibliche Wohl wird selbstverständlich auch gesorgt sein. Der Einlass ist wieder ab 19 Uhr, die Bands spielen ab 20 Uhr.
Im Vorverkauf kostet die Karte 10 Euro, an der Abendkasse 13 Euro. Die Vorverkaufsstellen sind auf der Internetseite www.Malchower-Oldienacht.de zu finden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*