Anzeige

200. Baby und 200. Geburt – Kleine Wonneproppen im Warener MediClin Müritz-Klinikum

20. Juni 2017

Die neue Woche hat eigentlich erst begonnen, aber bereits jetzt erblickten drei kleine neue Erdenbürger das Licht der Welt im MediClin Müritz-Klinikum. Darunter das 200. Baby und die 200. Geburt in diesem Jahr im Warener Krankenhaus.

Die kleine Hannah Martha Milferstädt ist das 200. Baby, das in diesem Jahr im Kreißsaal der Geburtshilfe des MediClin Müritz-Klinikums zur Welt kam. Nach wenigen Stunden im Kreißsaal konnte Andrea Milferstädt (Bild rechts) am Montag um 16.00 Uhr ihr kleines Wunder in die Arme schließen.

Kerngesunde 3710g Babypower und 51cm Körpergröße hat Hannah Martha vorzuweisen. Die Mutti ist wohlauf und glücklich, dass es eine natürliche Geburt war. Hebamme Kerstin Brasch begleitete Mutter und Tochter auf dem Weg der Geburt.
Für Andrea Milferstädt ist es das zweite Kind. „Der große Bruder ist schon jetzt ganz stolz. Bei seinem ersten Besuch wollte er seine Schwester immerzu in den Arm nehmen, knuddeln und küssen“, erzählt die 36-Jährige.

Bevor es morgen nach Hause nach Malchow zum Bruder sowie zum Papa Sven Buddenhagen geht, bekommt die frischgebackene zweifache Mutter noch ein paar Tipps und Ratschläge. Die Physiotherapeuten des MediClin Müritz-Klinikums zeigen den Müttern, wie sie ihre Babys richtig pucken, ihnen „Nestchen“ zum Wohlfühlen bauen und was sie bei Koliken für die Säuglinge tun können. Zudem gibt es erste Übungsanleitungen zur Rückbildungsgymnastik für zu Hause mit auf den Weg.

Neben dem 200. Baby freute sich die MediClin Akuteinrichtung in dieser Woche noch über die 200. Geburt. Nancy Meier liegt nur ein Zimmer weiter und ihr Baby Nora ist das 202. Baby im Warener Klinikum in diesem Jahr. Seit dem 01.01. gab es nämlich bereits zweimal Zwillingsgeburten auf der Geburtshilfestation in der Weinbergstraße.

Die junge Mutter aus Göhren-Lebbin (Foto links) fühlt sich in Waren sehr gut aufgehoben und hat bereits ihr erstes Kind hier entbunden. Auch dieses Mal war Hebamme Raymonde Kulessa wieder ihre erste Wahl.
Wenn alles gut läuft, wird Nancy Meier noch bis Freitag im Klinikum bleiben, bis dahin findet dann noch die U2 der kleinen Nora statt, die zur Geburt zarte 2905 Gramm wog und 48 cm groß war. Sie hatte es sehr eilig, ihre Eltern kennenzulernen, denn nach nur 11 rekordverdächtigen Minuten im Kreißsaal rutschte sie am Dienstag, 20.06. um 7.50 Uhr gesund, munter und lauthals schreiend in diese Welt. Papa Norman Ziske und der 4-jährige Florian warten schon zu Hause auf ihre beiden „Mädchen“.

Für diejenigen, die erst Eltern werden und die alles rund um die Geburt wissen möchten, gibt es am Mittwoch, 12. Juli, um 19 Uhr den nächsten Informationsabend für werdende Eltern im MediClin Müritz-Klinikum in der Weinbergstraße 19. Dazu laden Hebammen, Ärzte, Schwestern und Pfleger ganz herzlich ein. Sie beantworten dann gern alle Fragen, gewähren einen Blick in die Kreißsäle und stellen die Wochenstation auf einem Rundgang vor.

Text und Fotos: Jenny Thoma, Marketing & PR MediClin Region Mecklenburg Vorpommern

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*