Anzeige
Anzeige

AHG-Klinik Waren: Wo für Mitarbeiter auch eingekauft wird

30. Januar 2018

Wo gibt’s das schon? Eine Familienbeauftragte kümmert sich in einem Unternehmen auch um die privaten Belange der Mitarbeiter, holt beispielsweise ihre Kinder aus den Kitas oder übernimmt auch die eine oder andere Besorgung.
In der AHG Klinik auf dem Warener Nesselberg gehört die Familienbeauftragte seit rund acht Jahren zum Team. Die Klink ist jetzt bereits zum vierten Mal vom Institut für Sozialforschung und berufliche Weiterbildung gGmbH Neustrelitz auditiert worden, hat erneut mit „Auszeichnung“ bestanden und damit das Zertifikat als familienfreundliches Unternehmen erhalten.

Die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben wird in der AHG Klinik groß geschrieben und beinhaltet neben arbeitsrelevanten Bestandteilen wie regelmäßigen, geförderten Weiterbildungen und entsprechenden Möglichkeiten für die Mitarbeiter, sich und ihre Ideen aktiv ins Unternehmensgeschehen einzubringen, vor allem Maßnahmen für eine bessere Vereinbarkeit von Job und Familie.

Arbeitszeitverlagerungen für Mitarbeiter mit langem Anfahrtsweg, Kinderbonuszeiten für Kindergeburtstage, familienbezogene Sonderurlaube, Bereitstellung einer möblierten Wohnung für neue Mitarbeiter und Unterstützung bei der Wohnungssuche sind in der AHG Klinik Waren ebenso selbstverständlich wie die Familienbeauftragte Saskia Gipp.

Sie nimmt den Mitarbeitern der Klinik bereits seit 2008 Alltagsbelastungen wie das Einkaufen oder Behördengänge ab, übernimmt die Abholung der Kinder aus den jeweiligen Betreuungseinrichtungen und bringt auch mal die Katze zum Tierarzt. Geschenke werden besorgt und nett verpackt, Konzertkarten gebucht und vieles mehr.

All diese Maßnahmen sind zentraler Bestandteil des Unternehmensselbstbildes, das in der Zufriedenheit, Sicherheit und Gesundheit seiner rund 120 Mitarbeiter für ein erfolgreiches Arbeiten und damit für die Zufriedenheit und eine erfolgreiche Behandlung der Patienten sieht.

„Gelebte Familienorientierung ist ein Instrument zur Zufriedenheitssteigerung und Motivation der Mitarbeiter. Auch bei der Gewinnung und Integration neuer Mitarbeiter spielt unsere Familienbeauftragte eine wesentliche Rolle“, so Bernd Hamann, Kaufmännischer Leiter.


Eine Antwort zu “AHG-Klinik Waren: Wo für Mitarbeiter auch eingekauft wird”

  1. Jürgen Pf sagt:

    Dann hat die AHG Klinik ja alles richtig gemacht,mein Respekt,davon können die meisten Arbeitnehmer hier an der Müritz nur träumen,denn meistens ist man nur eine Nummer die ausgewechselt wird😤😤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*