Anzeige
Anzeige

Andreas Dittmer startet Trainerlaufbahn in Kanada

16. Dezember 2017

Der dreimalige Olympiasieger und achtfache Weltmeister im Canadier, Andreas Dittmer, verstärkt künftig zusammen mit dem früheren Weltklasse-Kajakfahrer aus Schweden Anders Gustafsson das Trainerteam der Nationalmannschaft Kanadas.

Wie der kanadische Verband Canoe Kayak Canada (CKC) am Montag mitteilte, wird Anders Gustafsson Cheftrainer des kanadischen Nationalteams, Andreas Dittmer zeichnet künftig für die Canadier-Herren verantwortlich.

Der 45-jährige ehemalige Neubrandenburger, der einige Jahre in Waren gelebt und auf dem Tiefwarensee trainiert hat, und nach den Olympischen Spielen in Peking 2008 seine aktive Laufbahn beendete, tritt damit seinen ersten Trainerjob an.

Graham Barton, Chief Technical Officer bei Canoe Kayak Canada, zeigte sich begeistert vom Potenzial der beiden neuen Mitstreiter und bezeichnete ihren Einstieg als eine „aufregende Zeit für CKC“. Die Zusage von Andreas Dittmer runde das World-Class-Coaching-Team ab, er bringe umfangreiche olympische Erfahrung mit und wisse, was nötig ist, um zu gewinnen, unterstrich Barton und brachte seine Zuversicht zum Ausdruck, dass die Canadier-Herren in Tokio und Paris wieder um das Podium mitkämpfen können.

v. l.: A. Dittmer, G. Barton, A. Gustafsson © J. Verret


Eine Antwort zu “Andreas Dittmer startet Trainerlaufbahn in Kanada”

  1. Axel sagt:

    Klasse! Andreas! Viel Erfolg und Spaß als Trainer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*