Anzeige

Angetrunken bei Rechlin mit dem Sportboot unterwegs

24. Juni 2017

Und täglich grüßt das Murmeltier…. Immer wieder Alkohol am Steuer, nicht nur an Land. Gestern Abend ist den Beamten der Warener Wasserschutzpolizei ein 39 Jahre alter Mann aus Berlin ins Netz gegangen, der sein Boot auf dem Sumpfsee bei Rechlin mit 1,12 Promille im Blut gesteuert hat.

Gestoppt wurde er, weil er viel zu schnell unterwegs war.

Der Sportbootführer musste mit zur Blutentnahme, gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*