Anzeige
Anzeige

Auch Warener Hoteliers laufen erneut für einen guten Zweck

26. August 2016

Zum zweiten Mal mit einer Staffel beim „RUN FOR CHARITY“ dabei sind am kommenden Sonnabend die Hoteliers der Waren Müritz Hotelgemeinschaft. Sie erlaufen eine Spende in Höhe von 500 Euro für den Förderverein „Lichtblick“ e.V. aus Waren, der sich um Familien mit chronisch kranken Kindern kümmert.

38Der Verein organisiert Projekte und gemeinsame Wochenenden für Familien mit chronisch kranken Kinder (Diabetes) oder einer Behinderung. Oft werden die Therapien nicht von den Krankenkassen übernommen, daher bemüht sich der Verein, Kontakte zwischen betroffenen Eltern herzustellen und gemeinsam Probleme zu lösen.

„Schon im letzten Jahr waren sofort alle begeistert, als die Idee im Vorstand besprochen wurde und so war es auch nur eine rhetorische Frage, ob wir auch in diesem Jahr wieder beim RUN FOR CHARITY mit machen“, sagt Cindy Stoll, die nicht nur stellvertretende Vereinsvorsitzende ist, sondern das Laufteam auch anführt.
Das Sport-Team war dann auch wieder schnell zusammengestellt, und die Hoteliers haben versucht, gemeinsam zu trainieren, was in der Saison nicht immer so einfach ist.

„Die Zeit, die wir laufen, ist für uns nicht das Wichtigste. Wir wollen helfen und die betroffenen Kinder und ihre Eltern unterstützen, denn die Arbeit von Chefärztin Dr. Kathrin Hake sehen wir als großartig und sehr wichtig an“, so Katja Jedwillat als Chefin der Hotelgemeinschaft.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*