Anzeige
Anzeige

Auf dem Dach im Graben gelandet

19. Januar 2018

Die rutschigen Straßen sind in der letzten Nacht auch einem Autofahrer zwischen Nossentiner Hütte und dem Cramoner Kreisverkehr zum Verhängnis geworden. Er kam mit seinem Wagen von der Straße ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach im Graben liegen.

Der Fahrer hatte Glück im Unglück und blieb unverletzt.
An seinem Pkw entstand ein Schaden von mindestens 4000 Euro.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*