Anzeige
Anzeige

Auf der Bundesstraße „geträumt“

31. Juli 2015

Auch in Roez hat es heute ordentlich gescheppert. Wie die Polizei Röbel mitteilt, hielt ein Autofahrer verkehrsbedingt kurz vor dem Ortsausgang, ein nachfolgender Fahrer bekam das zu spät mit und krachte auf.
Verletzt wurde zum Glück niemand, der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 10 000 Euro.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*