Anzeige

Auffälliger geht’s nicht

16. Januar 2016

PolizeischriftHeute wieder einmal ein Fall aus der Kategorie: Dümmer, als die Polizei erlaubt.
Warens Polizisten haben gestern einen VW Polo gestoppt, weil er in der Stadt ohne Kennzeichen unterwegs war und deshalb natürlich ins Auge fiel.
Als sie den Wagen angehalten hatten, entdeckten sie zumindest rote Kennzeichen hinter der Windschutzscheibe.
Dennoch musste der 23-Jährige Fahrer zu Fuß nach Hause gehen. Denn wie eine Überprüfung übergab, ist der junge Mann gar nicht im Besitz eines Führerscheins.
Gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*