Anzeige
Anzeige

Ausgezeichnet: Luca verabschiedet sich mit 1,0 aus der Schule

13. Juli 2015

Diesem jungen Müritzer stehen sicherlich sämtliche Türen offen: Luca Wala, Schüler der 10a der Regionalen Schule Waren/West, hat die Mittlere Reife mit „Auszeichnung“ und einem sagenhaften Durchschnitt von 1,0 (!) abgeschlossen. Respekt und herzlichen Glückwunsch, lieber Luca!

LucaMitteViele Müritzer kennen den Jugendlichen, der zwei Jahre lang Schülersprecher war, auch aus einem anderen Bereich, denn Luca ist Mitglied der Warener Blasmusikanten und hat am Wochenende auch beim Müritzfest wieder mit für Stimmung gesorgt (Foto Mitte).

Der „Einser“ möchte jetzt sein Fachabitur machen und dann ein Lehrerstudium starten.

Alles in allen haben in der Regionalen Schule Waren/West 49 Schüler die „Mittlere Reife“ erhalten. 18 von ihnen beenden die Schule mit „Gut“ und nur drei  mit dem Prädikat „Bestanden“.

Doch für die Schulabgänger gab’s am Wochenende noch einen weiteren Grund, auf der Abschlussparty so richtig zu feiern. Denn sie haben beim Radiosender „Ostseewelle“ 500 Euro für ihre Fete gewonnen. Dafür erstellten sie in einer Nacht- und Nebelaktion ein Video mit den schönsten Momenten ihrer Schulzeit.

Doch die Mädchen und Jungs haben zuvor auch Geld für ihre Abschlussparty „verdient“. Unter anderem organisierten sie einen Kinderfasching für die WOGEWA, waren beim Frühjahrsputz auf dem Campingplatz Ecktannen tatkräftig dabei und konnten weitere Spenden einwerben.
Ein Dank dafür geht an die WOGEWA, an Müritz-Getränke, an die Stadtwerke Waren, an das Autohaus Multhaup, an den Hagebaumarkt Waren, an Schornsteinfegermeister Mirko Müller, an das Ingenieurbüro Kirwitzke, an den Garten-und Landschaftsbau Heiko Ehlermann, an ATS Dornbrack und an die  Firma S&M BAU.

Schule2


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*