Backstuben belohnen tolle Plätzchen-Rezepte

2. Dezember 2013

Auf die Plätzchen, fertig, los! Während für die meisten die beliebte Weihnachtsbäckerei erst mit dem Beginn der Adventszeit startet, stehen die leckeren Köstlichkeiten in den Mecklenburger Backstuben bereits seit einigen Wochen ganz oben an.

Denn auch in diesem Jahr haben sich die Traditionsbäcker von der Müritz wieder viele neue Weihnachtsleckereien ausgedacht. Natürlich duften die beliebten Pfeffernüsse, die Kokosmakronen und der traditionellen Stollen wieder in den Regalen, zum Sortiment zählen ab sofort aber auch die Lebkuchen-Taler sowie die Mohn- und Quarkstollen.

„Es macht wirklich Spaß, sich jedes Jahr aufs Neue etwas für die Adventszeit einfallen zu lassen. Und weil wir sehr großen Wert auf die Meinung unserer Kunden legen, suchen wir jetzt das leckerste Plätzchenrezept“, sagte Backstuben-Geschäftsführerin Kathrin Rossa.

Haben Sie vielleicht ein tolles Plätzchenrezept, das Ihre Familie Advent für Advent vom Hocker reißt? Gibt es uralte Rezepte, die schon seit Generationen weitergegeben werden? Oder haben Sie sogar selbst Plätzchen kreiert, nach denen sich Ihre Freunde die Finger lecken? Das Team des Warener Familienunternehmens freut sich über jede Einsendung.

„Die originellsten Rezepte backen wir nach und lassen dann unsere Mitarbeiter entscheiden, welche ganz besonders köstlich sind. Die zehn besten Rezepte  prämieren wir mit einem original Mecklenburger-Backstuben-Schlitten“, so Kathrin Rossa. Und wer weiß vielleicht schafft es IHR Plätzchen ja im kommenden Jahr sogar ins Sortiment der Traditionsbäcker.

Einsendungen bitte bis zum 14. Dezember 2013 an Mecklenburger Backstuben GmbH, Am Alten Bahndamm 15, 17192 Waren (Müritz), Mail: info@meckback.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*