Anzeige
Anzeige

Bautage der Müritz-Sparkasse mit vielen Tipps rund um die Immobilie eröffnet

21. März 2018

Den Wunsch vom eigenen Zuhause haben viele Menschen. Doch ist das überhaupt sinnvoll? Ist Eigentum erwerben wirklich günstiger als Miete zahlen? Ich möchte mich nicht verschulden – welche Finanzierungssumme kann ich mir leisten? Was macht eine wirklich gute Baufinanzierung aus? Wie mache ich mein Zuhause sicherer? Welche Einrichtungstrends gibt es?
Diesen und ähnlichen Fragen widmen sich die 21. Bautage der Müritz-Sparkasse unter dem Motto „Bauen. Wohnen. Leben“, die gestern von der Vorstandsvorsitzende Andrea Perlick eröffnet wurden. Bis zum 13. April können sich Immobilienbesitzer, Bauwillige und interessierte Besucher während der Geschäftszeiten in der Sparkasse dazu informieren.

Außerdem präsentieren die Cassens Baustoffe GmbH & Co.KG, Dachdeckermeister Arnd Fischer, Elektrotechnik Zimmermann, Kocik GmbH & Co.KG, Kaminbau Jens Cordes, die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle Neubrandenburg, Möbel Kallies, die Stadtwerke Waren (Müritz) GmbH, die WOGEWA Wohnungsbaugesellschaft Waren GmbH sowie die LBS und die Provinzial das Neueste aus den Bereichen Bauen, Wohnen und Einrichten.

„In Zeiten niedriger Zinsen kann man mit dem Geld, das man für die Miete aufbringt, häufig auch Wohneigentum finanzieren“, so Andrea Perlick. „Wichtig dabei ist aber immer: das Gesamtkonzept muss stimmig sein. Neben den persönlichen Einkommensverhältnissen sollten auch mögliche Förderungen, plausible Anschlussfinanzierungen und Kaufnebenkosten in die Überlegungen einbezogen werden.“

Zu den Bautagen bietet die Müritz-Sparkasse spezielle Beratertage ihrer Immobilien- und Finanzierungsexperten in der Hauptstelle sowie in den Geschäftsstellen in Röbel, Malchow, Penzlin und Rechlin an. Interessenten können sich unverbindlich informieren und sich ein für sie passendes, individuelles Finanzierungsangebot berechnen lassen.

Ein begleitendes Vortragsprogramm rundet die Bautage ab: Beginn der Vortragsreihe ist am Dienstag, 27. März, um 19 Uhr in der Hauptstelle in Waren. An diesem Abend erfährt man alles zum Thema „Wie verkaufe ich meine Immobilie ohne Makler?“ Die Immobilienexperten der Müritz-Sparkasse, der LBS Immobilien GmbH und ein Notar stehen Wohneigentümern dazu Rede und Antwort.

Am Mittwoch, 4. April, um 19 Uhr dreht sich in der Geschäftsstelle in Röbel/Müritz alles um die eigene Immobilie im Alter. Was ist, wenn die Immobilie im Alter zunehmend Probleme bereitet? Wenn man sich mit der Pflege des Grundstücks überfordert fühlt oder die steile Treppe zum Problem wird? Worauf muss man achten, wenn man das Haus vererben oder vermieten möchte? Ist die „Immobilienrente“ eine sinnvolle Option? Auf diese und andere Fragen geben die Immobilienexperten der Müritz- Sparkasse und der LBS Immobilien GmbH die passenden Antworten und erklären, was Wohneigentümer im Alter beachten sollten.

In zwei weiteren Vortragsveranstaltungen informieren die Experten der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle Neubrandenburg zum Thema „Einbruchschutz – darauf kommt es an.“ Ein Einbruch ist für jeden Betroffenen ein großer Schock. Wie man sich schützen und Vorsorge treffen kann, wo Schwachstellen am Haus liegen oder wie man Einbrechern den Zugang zu den eigenen vier Wänden vereitelt, erfährt man am Dienstag, 10. April, in der Geschäftsstelle in Malchow und am Donnerstag, 12. April, in der Hauptstelle in Waren. Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 19 Uhr.

Der Besuch der Bau- und Beratertage wie auch der Veranstaltungen ist kostenfrei. Anmeldungen zu den Vortragsveranstaltungen sind in jeder Geschäftsstelle, Online unter www.mueritz-sparkasse.de, per E-Mail unter veranstaltung@mueritz-sparkasse.de oder telefonisch unter (03991) 636-294 möglich.

Beim diesjährigen Gewinnspiel winkt als Hauptgewinn ein Kinderspielhaus für den Garten inkl. Rutsche im Wert von ca. 550 Euro. Darüber hinaus gibt es Geldpreise und einige Überraschungspakete zu gewinnen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*