Behinderte geben im Müritzstadion alles

11. September 2013

Waren. Auch wenn das Wetter nicht ganz mitgespielt hat: Rund 120 Behinderte sind heute im Müritzstadion beim großen Sportfest an den Start gegangen und haben tapfer um neue Rekorde gekämpft. Das Behindertensportfest ist bereits Tradition und wird vom Lebenshilfswerk Waren sowie vom Müritzsportclub (MSC) organisiert. Von Anfang an und nach wie vor unermüdlich im Einsatz: Jürgen Semmler, der auch als Ideengeber gilt.

Für die Behinderten gehört das Sportfest im Müritzstadion  zweifelsohne zu den Höhepunkten des Jahres. Aber auch für Betreuer und Mitarbeiter. Die haben heute wie schon in den Vorjahren gegeneinander Hockey gespielt. Diese Partie konnten die Betreuer mit 2:0 für sich entscheiden.

Fotos: Gordon Kempf

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*