Anzeige
Anzeige

Beliebtes Hochzeitsdatum in Waren schon ausgebucht

29. Januar 2015

Heiraten an der Müritz scheint immer beliebter zu werden, und zwar nicht nur bei Einheimischen. Von den 185 Paaren, die im vergangenen Jahr von den Warener Standesbeamtinnen getraut wurden, kamen mehr als die Hälfte nicht aus der Region.

„Sehr viele Paare, die sich bei uns das Ja-Wort gaben, wohnen in Berlin, Hamburg oder in Rostock. Aber auch aus Dresden, Düsseldorf, Weimar, Nürnberg und München waren Heiratswillige dabei“; berichtet Carmen Possekel als Leiterin des Standesamtes.
Doch nicht nur im Rathaus selbst tauschten die Paare die Ringe, sondern häufig auch in den „Außenstellen“ des Warener Standesamtes. Besonders beliebt: der Fohlenstall in Tressow, das Schloss Ulrichshusen und das Seehotel Ecktannen. Auf der MS Europa schloss dagegen nur ein Pärchen den Bund fürs Leben.

Neu in diesem Jahr als Außenstelle: Das Schloss Groß Plasten. Dafür, so Standesbeamtin  Margitta Solzim, liegen auch bereits Anmeldungen vor. Ohnehin scheint es bei den Verliebten nach dem Motto zu gehen: Wer zuerst kommt, kriegt auch den Wunschtermin. Denn schon mehr als 100 Anmeldungen stehen für dieses Jahr in den Büchern des Warener Standesamtes. Ein Tag ist sogar schon komplett ausgebucht: Am 15.05. 2015 wollen gleich neun Paare Ja sagen.

Und: Mal sehen, welcher Monat 2015 der stressigste wird für die Standesbeamtinnen: Im vergangenen Jahr war’s der Juni mit 30 Hochzeiten, gefolgt vom August mit 27 und vom Mai und Juli mit 24 Trauungen. Besonders gefragt scheinen auch die Wochenenden zu sein, denn 27mal kamen 2014 Paare an einem Sonnabend unter die Haube.

Foto: Hochzeitsmesse/Klaus Steindorf-Sabath

Hochzeiten


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*