Anzeige

Besonderer Konzertgenuss am Mittwochabend in Röbel

13. Dezember 2016

musikDie „Internationalen Tage jüdischer Musik“ finden derzeit in den Synagogen Röbel, Stavenhagen und Hagenowstatt.

Ein Highlight mit jüdischen Liedern und Schlagern steht dabei am morgigen Mitwoch, 14. Dezember, im Engelschen Hof in Röbel auf dem Programm.

Deutschlands erste jüdische Kantorin, die Sängerin Avital Gerstetter – eine herausragende, unglaublich lebendige Stimme – wird mit ihrer fünfköpfigen Band jüdische Gassenhauer singen.

Voller Kraft und Anmut begeistert die Sängerin und Komponistin Avitall Gerstetter ihr Publikum. In einem Konzert, das um 19 Uhr beginnt, wird ihre kraftvolle Stimme, zugleich sanft und einfühlsam Lieder ihres Volkes vortragen.

Mit ihrer Band (Kontrabass, Klarinette, Keyboards, Violine und Perkussion) singt und spielt sie jüdische Lieder von Bey mir bist du sheyn über Momele bis Yide’l mit n’ fidel.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*