Anzeige
Anzeige

Betrügerische Anrufe in Rechlin und Waren

10. Oktober 2016

Schild Achtung Falle!ACHTUNG, jetzt auch in der Müritz-Region mysteriöse Anrufe! In Rechlin ist eine 56 Jahre alt Frau von einem unbekannten Mann angerufen worden, der sich als Mitarbeiter der Kriminalpolizei Röbel ausgab und mit osteuropäischem Akzent sprach.
Der Mann fragte, ob die Angerufenen ihre Wertsachen in einem Safe verschlossen habe und wollte unter anderem wissen, wie dieser befestigt sei. Außerdem erzählte er, dass eine Diebesbande einen Einbruch in ihr Haus geplant habe, deshalb brauche er ein paar Angaben.
Als die Rechlinerin noch einmal nachfragte, wer überhaupt am Telefon sei, legte der Unbekannte auf.
In Waren ist einen 64 Jahre alte Frau angerufen worden, ebenfalls von einem Mann mit ausländischem Akzent. Er berichtete ihr, in ein paar Stunden vorbei kommen und einen Koffer mit 33 000 Euro in bar mitbringen zu wollen. Dieses Geld habe sie gewonnen.
Die Warenerin glaubte ihm nicht und informierte die Polizei.
„Das ist genau die richtige Reaktion. Wenn jemand von Unbekannten angerufen wird, wenn dieser jemand versucht, Sie auszufragen oder Versprechungen macht, bitte sofort auflegen. Die Polizei wird niemals solche Fragen am Telefon stellen, und es kommt auch niemand mit einem Koffer voller Geld vorbei“ so die Neubrandenburger Polizeisprecherin Diana Mehlberg gegenüber „Wir sind Müritzer“.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*