Anzeige
Anzeige

Blutige Auseinandersetzung auf dem Papenberg

4. September 2017

Blutige Szenen heute Mittag in der Rosa-Luxemburg-Straße in Waren: Ein 29 Jahre alter Warener und ein 37 Jahre alter Warener haben sich mächtig in die Wolle bekommen.
Aus der zunächst verbalen Auseinandersetzung wurden schnell Handgreiflichkeiten.
Nach ersten Informationen der Polizei hat der 37-Jährige den jüngeren Mann dann sowohl am Oberkörper verletzt als auch in den Oberschenkel gestochen.
Womit, ist noch nicht zweifelsfrei geklärt.
Der Verletzte musste ins Klinikum Waren gebracht werden, die Kriminalpolizei ermittelt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*