Anzeige

Bootsbrand ruft mehr als 60 Feuerwehrleute auf den Plan

18. Juni 2017

Aus bislang ungeklärter Ursache brach in der Kajüte des Bootes vom Typ Four Winns 238 Vista ein Feuer aus, das sich im gesamten Innenbereich ausbreitete. Personen befanden sich zu diesem
Zeitpunkt nicht an Bord.
Durch die eingesetzten 65 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus den umliegenden Ortschaften konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.
Der Bootskörper war weiterhin schwimmfähig, so dass es zu keiner Verunreinigung des Gewässers kam. Am Boot entstand ein Sachschaden von circa 20.000 Euro.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*