Anzeige
Anzeige

Brandursache noch unklar

6. März 2017

Die Ursache des verheerenden Brandes in der letzten Nacht in Penzlin ist nach wie vor unklar. Der Brandursachenermittler war heute zwar mehrere Stunden vor Ort, doch müssen die Spuren jetzt erst einmal ausgewertet werden. Und das kann nach Auskunft der Polizei aufgrund der Größe des Objektes und der vielen möglichen Ursachen eine Weile dauern.

Die erste Vermutung, dass es sich um einen technischen Defekt handelt, konnte die Polizei am Abend noch nicht bestätigen.

Dank des Einsatzes des betroffenen Unternehmers können die Wohnungen, die durch das abgebrannte Heizkraftwerk mit Wärme versorgt wurden, inzwischen anderweitig beheizt werden.

„Das ging wirklich sehr schnell. Dafür sind wir sehr dankbar“; so eine Mitarbeiterin des AWO-Heimes, das ebenfalls am mit Holzhackschnitzeln befeuerten Heizkraftwerk „hing“, gegenüber von „Wir sind Müritzer“.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*