Anzeige
Anzeige

Bürgermeister „schwänzt“ im Internet

12. März 2014

Warens Verwaltung will sich künftig moderner im Internet präsentieren. Das kündigte Bürgermeister Norbert Möller (SPD) bereits am Jahresanfang an. So soll die Homepage der Stadt grundlegend überarbeitet und auch interaktiver werden.
Norbert Möller selbst scheint in Sachen Internet vorerst aber kürzer getreten zu sein. Sein privates Profil auf Facebook, das er vor allem vor der Bürgermeisterwahl sehr intensiv genutzt hat, liegt seit fast drei Monaten brach. Dort heißt es auch nach wie vor, dass Möller beim Bildungsministerium des Landes als Schulleiter angestellt ist…. Vergessen, nicht geschafft oder einfach keine Lust mehr auf soziale Netzwerke?

Moeller


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *