Anzeige
Anzeige

Bundespolitiker lädt Behinderte von der Müritz ein

7. Dezember 2016

Anlässlich der heutigen Mitgliederversammlung des Behindertenverbandes Müritz hat der CDU-Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg 50 Mitglieder des Verbandes zu einer zweitägigen Informationsfahrt in die Bundeshauptstadt nach Berlin am 15. und 16. Juni des kommenden Jahres eingeladen.

„Seit Jahren pflege ich zu den Behindertenverbänden und Werkstätten in meinem Wahlkreis einen intensiven Kontakt. Hier wird eine enorm wichtige Arbeit für die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen geleistet. Das mir zur Verfügung stehende Kontingent für Besuchsfahrten in die Bundeshauptstadt nutze ich auch jährlich für behinderte Menschen, um ihnen einen Einblick in das politische Berlin zu ermöglichen“, so Rehberg.

Die zweitägigen Fahrten nach Berlin werden über das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung organisiert. Die Teilnehmer werden von den Bundestagsabgeordneten eingeladen.

Die Mitgliederversammlung des Behindertenverbandes würdigte auch den am vergangenen Samstag begangenen internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen. Dieser Tag soll jährlich das Bewusstsein für die Belange und Probleme von Menschen mit Behinderung wach halten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*