Anzeige
Anzeige

Charterboot im Warener Hafen kracht auf Stegausleger

19. September 2017

Hoher Schaden bei einem Bootsunfall heute Nachmittag im Warener Hafen. Vermutlich wegen eines technischen Defektes fuhr ein Charterboot auf einen Schwimmausleger der Steganlage und blieb dort „aufgebockt“ liegen.
Dabei entstanden sowohl Schäden am Steg, als auch am Charterboot sowie einem weiteren Boot, das an diesem Steg lag. Nach Einschätzung des Hafenmeisters und des Vercharterers dürfte sich der Schaden im oberen vierstelligen Bereich bewegen.
Die Wasserschutzpolizei ermittelt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*