Anzeige
Anzeige

Chefin des „Joo“ verabschiedet sich Ende des Jahres

19. Oktober 2016

jooIm Warener Jugendzentrum „JOO“, das gerade seinen ersten Geburtstag gefeiert hat, scheint der Wurm ‚drin zu sein. Zumindest personell. Nachdem in den vergangenen Monaten bereits Mitarbeiter nach nur kurzen „Episoden“ adieu gesagt haben, verabschiedet sich jetzt auch die Leiterin Joy Müller (Foto Mitte). Das bestätigte Stadt-Sprecherin Steffi Schabbel auf Nachfrage von „Wir sind Müritzer“.
Allerdings hat die engagierte Leiterin schon von Anfang an keinen Hehl daraus gemacht, dass sie nicht bis zum Ruhestand im Warener Jugendzentrum arbeiten möchte.
Nach Informationen vorn „Wir sind Müritzer“ sind es persönliche Gründe, die Joy Müller zur Kündigung, die Ende des Jahrs wirksam wird, bewogen haben.
Die Stelle soll nun ausgeschrieben werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*