Anzeige

Der erste Müritzman und ein packendes Finish

6. August 2016

IMG_6118Da war die Freude groß, und zwar nicht nur bei Jan Gräfe selbst, sondern auch bei seiner Familie.

Der 43-Jährige hat den „1. Müritzman“ über 3,8 Kilometer gewonnen, ist an der Müritz aber längst kein Unbekannter.  Denn er stand beim Müritzschwimmen bereits elf Mal auf dem Treppchen ganz oben.

Auf Rang 2 folgte über die Ultra-Strecke Nico Beuster vor „Müritz-Lady“ Sandra Cummerow.

Das „normale“ Müritzschwimmen, immerhin schon das 47., entschied nach einem packenden Finish der Neubrandenburger Lars Klingenberg für sich.
Knapp hinter ihm Per Kleinschmidt aus Mutlangen. Auf Platz drei Lennard Duske aus Neubrandenburg.
Erste Frau: Sophie Fischer aus Rostock auf Gesamtplatz 9.

IMG_6161Für den Gewinner gab’s dieses Mal übrigens einen ganz besonderen Empfang.
Nicht nur Warens Bürgermeister Norbert Möller wartete mit einer Blume auf Lars, sondern auch der Bürgermeister von Warens japanischer Partnerstadt Rokassho.

Fazit: Das 47. Müritzschwimmen – das erste Mal unter der Regie des neu geründeten Wassersportvereins – war bei insgesamt mehr als 800 Teilnehmern wieder bestens organisiert und ein Erlebnis für Schwimmer und Zuschauer gleichermaßen.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*