Der Kult geht weiter: Benno eröffnet seine Hütte

30. November 2013

Benno3Diese Erfolgsgeschichte ist so ungewöhnlich wie der Hauptdarsteller Benno Kruse selbst. Bereits zum zehnten Mal hat der Groß Gievitzer heute in Waren seine Glühweinhütte eröffnet und kann sich erneut über einen Auftakt nach Maß freuen. Denn schon kurz nach der offiziellen Eröffnung um 12 Uhr standen die Müritzer Schlange an seinem Stand.

„Angefangen habe ich vor zehn Jahren in der Friedensstraße gegenüber der Schulstraße. Von Anfang an war die Zusammenarbeit mit der Stadt Waren sehr unkompliziert. Darüber freue ich mich sehr“, erzählte Benno bei der heutigen Eröffnung und strahlte nicht nur aus diesem Grund. Denn viele Warener halten ihm nun schon seit zehn Jahren die Treue und haben Bennos Glühweinhütte zum Kult gemacht. So beispielsweise Mona, die deshalb heute  Bennos Glühwein-Saison eröffnen durfte.

Zum Start holte sich der beliebte Groß Gievitzer tatkräftige Unterstützung: Thomas Diener, Landwirt, Chef des Bauernverbandes und der CDU-Kreistagsfraktion, arbeitet sozusagen als Praktikant in der Glühweinhütte und hat sich von Beginn an wacker geschlagen. Vielleicht eine Option nach der politischen Karriere?

Zu den ersten Gratulanten gehörte heute auch Warens Bürgermeister Günter Rhein, und sogar eine tolle Torte zum 10-jährigen Jubiläum gab’s für den rührigen Standbetreiber. Der versorgt die Warener übrigens bis Anfang März, genau genommen bis zum Rosenmontag, mit Glühwein und Co.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*