Anzeige
Anzeige

Dethloff-Schüler zaubern wieder ein Drei-Gang-Menü

6. Dezember 2016

kochen1Am kommenden Donnerstag, 8. Dezember, startet in der Friedrich-Dethloff-Schule in Waren um 14 Uhr bereits zum 17. Mal der bei den Schülern beliebte Kochwettbewerb. Für 15 Euro müssen die Mädchen und Jungen – im Zweierteam oder auch allein – in 90 Minuten ein Drei-Gang-Menü „zaubern“. In diesem Jahr haben sich auffällig viele Jungen angemeldet. Bei der Auswertung dürfen auch Interessierte dabei sein.

Eine Jury aus acht Personen nimmt die Verkostung vor, begutachtet den Kochvorgang sowie das Anrichten der Speisen, denn das Auge isst ja bekanntlich mit. Nach vorgegebenen Kriterien  werden die Punkte ermittelt. Den „Goldenen Kochlöffel“ erhalten dann neben anderen Preisen die Erstplatzierten.

kochen2Interessierte können gern bei der Auswertung gegen 16.30 Uhr dabei sein. Eltern, Vertreter der Stadt, Partner der Schule, Schüler und Lehrer haben immer viel Spaß, ob als Jurymitglied, Teilnehmer oder Helfer in Küche. Mal sehen, wer in diesem Jahr den „goldenen Kochlöffel“ schwingen darf?

Und hier einmal das Sieger-Menü von ehemaligen Siegern, um zu zeigen, was die Kids so ‚drauf haben. Da können sich viele Erwachsene mindestens eine Scheibe von abschneiden.

Vorspeise:
Blumenkohlsuppe mit créme fraiche
Hauptspeise:
Mediterranes Hähnchen mit Zucchini und Tomaten
Nachspeise:
Süßer Bananenquark


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*