Anzeige
Anzeige

Die Geschichte von Bärin Luna heute Abend im NDR

28. November 2017

Der NDR zeigt heute Abend um 18.15 Uhr eine sehr interessante Reportage über die Bärin „Luna“, die heute ihr Leben im Bärenwald Müritz genießt. Das war immer nicht immer so.

Sie lebte in einem winzigen, schmutzigen Käfig auf dem Gelände des Vergnügungsparks im Süden Albaniens. Ständig war die heute drei Jahre alte Bärin schutzlos der Witterung und dem Lärm durch Musik, Besucher und laute Fahrgeschäfte ausgeliefert.

Im November 2016 beschlagnahmten die albanischen Behörden die Bärin formal, und Vier Pfoten konnte sie in ein Übergangsquartier, den Zoo von Tirana bringen.

Im Sommer konnten Carsten Hertwig von der Tierschutzorganisation „Vier Pfoten“, die auch den Bärenwald Müritz betreibt, und seine Mitstreiter an die Müritz holen.

Wie das alles lief, zeigt die heutige Reportage.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*