Anzeige
Anzeige

Drei Verletzte bei Unfall auf der B 198

17. August 2017

Bei einem Unfall heute früh auf der B 198 in Dambeck sind drei Menschen leicht verletzt worden.
Nach Angaben der Polizei Röbel wollte eine 44 Jahre alte Fahrerin eines Mercedes von der B 198 nach links in Richtung Dambeck abbiegen.
Dabei übersah sie den im Gegenverkehr befindlichen Pkw Peugeot. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge im Kreuzungsbereich.

Durch diesen Zusammenstoß wurde eine 16-jährige Insassin im Mercedes Benz verletzt und musste durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Auch der 51-jährige Fahrer des Peugeot sowie dessen 56 Jahre alter Beifahrer wurden leicht verletzt. Sie konnten sich nach der Unfallaufnahme selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.

Durch den Zusammenstoß waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro.

Zur Bergung der Fahrzeuge musste die B 198 kurzzeitig gesperrt werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*