Anzeige

Drei Verletzte bei Unfall kurz vor Waren

23. Mai 2017

Bei einem Unfall heute Abend gegen 18.40 Uhr sind auf der B 108 kurz hinter dem Abzweig Warenshof drei Menschen leicht verletzt worden, der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf rund 30 000 Euro geschätzt.

Aus Richtung Vielist war ein 38-jähriger PKW-Fahrer mit Anhänger in Richtung Waren unterwegs. Plötzlich erfasste eine Winböe den Anhänger, so dass sich dieser „querstellte“ und auf die Gegenfahrbahn geriet. Ein entgegenkommender 50-jähriger BMW-Fahrer konnte dem Anhänger nicht mehr ausweichen und fuhr frontal in den Anhänger.

Die drei Insassen (75, 54 und 50 Jahre alt) des BMW wurden verletzt in das Krankenhaus Waren gebracht. Wie schwer die Verletzungen sind ist noch nicht klar.
Der BMW X3 war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*