Anzeige
Anzeige

Drogen und Alkohol im Blut

29. August 2014

Weil er nicht angeschnallt war, stoppten Warens Polizisten gestern Abend einen 33 Jahre alten Autofahrer in der Luxemburgstraße. Die Beamten bemerkten Alkoholgeruch und ließen den Mann pusten. Das Gerät zeigte zwar nur einen Wert von 0,48 Promille an, doch der Fahrer zeigte deutliche Zeichen von Drogen-Kosum und gestand schließen auch, welche konsumiert zu haben.
So musste er mit zur Blutentnahme und seinen Autoschlüssel abgeben.
Gegen den 33-Jährigen wurde ein Verfahren eingeleitet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*