Anzeige
Anzeige

Ein ganz besonderer Fensterblick

20. Februar 2017

Waren hat einen neuen Hingucker. Oder besser der „Ratskeller“ hat ihn. Nach gut einer Woche Arbeit beendete Malermeister Werner Kreye heute die Arbeiten am neuen Wandbild im historischen „Ratskeller“.
Gäste des Hauses, die die Treppen in den Keller hinunter gehen, haben jetzt den Eindruck, als würden sie direkt aus dem Fenster des Turmes der Marienkirche gucken.
„Es ist wirklich ganz toll geworden“, schwärmt Gastwirt Wolfgang Kerber gegenüber „Wir sind Müritzer“.

Kurz nach der Eröffnung der neu gebauten Gaststätte hat Werner Kreye schon einmal für Furore mit einem Wandbild gesorgt. Seine Arbeit im kuschligen Innenhof ist seither tausendfach fotografiert worden.

Wer sich selbst ein Bild vom Bild machen möchte, kann das ab Mittwoch, 10 Uhr.


3 Antworten zu “Ein ganz besonderer Fensterblick”

  1. Heinz-Peter Schifflers sagt:

    Das ist wirklich ein weiteres tolles Werk des Künstlers und ebenso faszinierend, wie die Darstellung im Innenhof des „Ratskeller“.

  2. Elimar sagt:

    Wie schön. Mehr davon möchten, ja brauchen wir.
    Danke an den KünnstlermalerwernermeisterKeye

  3. Elimar sagt:

    r natürlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*