Anzeige

Einmalige Kindershow in Röbeler Turnhalle

4. Dezember 2014

So eine Show hat es an der Müritz noch nicht gegeben: Am kommenden Sonntag, 7. Dezember und zweiter Advent, steigt in der Sporthalle Gotthunskamp in Röbel eine Kinderturnshow, die nicht nur viele Röbeler Besucher anziehen wird. Mehr als 100 Mädchen und Jungen aus den Kindertagesstätten Röbels, aus der Grundschule und vom Verein TSV 90 Röbel „erzählen“ spielerisch und sportlich verschiedene Geschichten und wollen damit eines erreichen: Die Kinder stark machen.

„Hauptfiguren sind Lena und Alex. Lena, das taffe Mädchen, und Alex der etwas schüchterne Junge. Lena zeigt Alex im Laufe der Geschichte, was man Tolles machen kann und wie man vor allem selbstbewusster auftritt. Alles in allem gibt es zehn verschiedene Szenen, die auf lockere Art und Weise viele wichtige Dinge fürs Leben vermitteln“, so Susann Richter als Initiatorin der Aktion. Die Kinderturnshow ist eine Show von Kindern für Kinder. Sie soll Kindern und Zuschauern nicht nur jede Menge Spaß und Unterhaltung bieten, sondern auch Möglichkeit eröffnen, sich gemeinsam zu bewegen, sich gegenseitig zu unterstützen und mit viel Kreativität eine wichtige Botschaft zu vermitteln.

Mit dabei sind sämtliche Kindertagesstätten Röbels und auch Mädchen und Jungen der Grundschule. Los geht’s gegen 16 Uhr, aber schon eine Stunde vordem gibt’s für die Mädchen und Jungen in der Turnhalle in Röbel viel Action – beim Kinderschminken, beim Basteln oder einfach beim Ausprobieren von Sportgeräten.

Also, nichts wie hin!

Die Kinderturnshow ist ein deutschlandweites Projekt, die Show, die am Sonntag in Röbel läuft, ist die erste in ganz Mecklenburg-Vorpommern.

Hier ein paar Bilder von der Generalprobe.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*