Einmaliges Fahrrad-Event für Laien und Profis

7. Januar 2014

DruckDie kommende Saison hält eine besondere Überraschung für alle Fahrradfahrer bereit: Die MECKLENBURGER SEEN RUNDE (MSR) erlebt im Mai ihre erste Auflage. Der Premium-Radmarathon startet in Neubrandenburg und richtet sich an alle begeisterten Fahrradfahrer, die auf der Suche nach dem Besonderen sind. Allem Voran gehört dazu die außergewöhnlich schöne Landschaft der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Radfahrer erwarten blühende Rapsfelder, herrliche Baum-Alleen, romantische Wälder und glitzernde Seen.

Zur Seenrunde gehören aber auch die Herausforderung und das Abenteuer! 300 Kilometer Streckenlänge sind ein „ordentlich langer Kanten“, dem Frau und Mann sich nicht alle Tage stellen. Aber keine Sorge, die Idee hinter der Tour ist es, Breitensportler aller Art zusammenzurufen und ihnen dieses grandiose Erlebnis zu ermöglichen. Jeder, der sich ein bisschen vorbereitet, kann diese Tour schaffen. Dafür tragen insbesondere die Veranstalter Sorge, die von sorgfältig ausgewählten Strecken über acht Verpflegungstationen bis hin zu kostenlosen Massagen oder einem Shuttle-Service auf der Strecke alles Notwendige vorbereitet haben.

Darüber hinaus erhält SeenrundeRadjeder Teilnehmer für seine Startgebühr von 150 Euro ein hochwertiges Fahrradtrikot mit seinem Namen und dem Namen seiner Heimatstadt. Mit den Startgeldern werden Vereine und Organisationen, die sich für die MSR engagiert haben, finanziell unterstützt. Über die große Runde hinaus haben radsportbegeisterte Frauen – ein Novum in Deutschland – die Möglichkeit, „unter sich zu fahren“ und auf einer eigenen Strecke an den Start zu gehen. Die Frauenrunde ist 90 Kilometer lang und hat keinen geringeren Anspruch, als Deutschlands größtes Frauenradsport-Event zu werden.

Das umfangreiche Leistungspaket der MSR ist auf Service, Qualität und Nachhaltigkeit ausgerichtet. Das Team um Veranstalter Detlef Koepke besteht aus erfahrenen Radsportlern, die in der Szene zu Hause sind und daher genau wissen, worauf es bei so einer Veranstaltung ankommt. Außergewöhnlich ist auch, dass auf beiden Strecken Handbikes, Liegeräder und Tandems erlaubt sind.

Zudem besteht eine enge Partnerschaft zu bereits seit Jahrzehnten etablierten Radsport-Veranstaltungen wie der Vätternrundan in Schweden, dem Arber Radmarathon in Regensburg oder den Cyclassics in Hamburg.

Es werden ungefähr 4 000 Radsportler erwartet.

Weitere Informationen sind auf der Homepage der MECKLENBURGER SEEN RUNDE zu finden. Dort ist auch die Anmeldung möglich. 

Daten:

23. bis 24. Mai 2014

Start in Neubrandenburg am Tollensesee

Strecken: 300km oder 90km

Mindestalter: 18 Jahre (bei 90km 14 Jahre)

Service (Auszug):         

8 Verpflegungsstationen, personalisiertes Event-Trikot,

kostenlose Massagen, Shuttle-Service, Fahrradreparatur,

verkehrsarme Strecken, Streckensicherung, Zeitnahme,

Fahrradreparatur, Medaille im Ziel u.v.m

Kontakt:           

Koepke GmbH, Detlef Koepke
Carlstein 12, 17217 Penzlin
Tel: +49 (0)175 7245510
Mail: info@mecklenburger-seen-runde.de

Anmeldung: www.mecklenburger-seen-runde.de


Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*