Anzeige
Kuehne-2017-09-17-Polo-800px
Anzeige
Autohaus Behrend

Enormer Schaden bei Laster-Unfall

25. November 2013

Bei einem Unfall auf der Landstraße bei Kogel ist heute früh ein Schaden von rund 50 000 Euro entstanden.

Wie die Polizei mitteilte, war ein 22 Jahre alter Lkw-Fahrer mit seinem Laster in Richtung Malchow unterwegs als ihm nach eigenen Angaben ein weißer Lkw Volvo mit einem Sattelauflieger teilweise auf seiner Fahrspur entgegen kam. Um eine Kollision zu vermeiden, wich der 22- Jährige nach rechts aus, stieß erst gegen die Leitplanke, dann gegen einen Baum und kam anschließend quer auf der Straße zum Stehen. Der Fahrer wurde zum Glück nicht verletzt. Die Straße musste voll gesperrt werden. Die Sperrung wird
nach derzeitigem Stand den ganzen Tag andauern. Umleitungen wurden durch die Straßenmeisterei ausgeschildert.
Die Polizei sucht jetzt den Unfallverursacher und bittet um Hinweise.


Eine Antwort zu “Enormer Schaden bei Laster-Unfall”

  1. Ralf Huth sagt:

    Die Ortsdurchfahrten Kogel, Rogeez, Lexow & Walow sind gar nicht dafür dimensioniert, dass da täglich 40- Tonner durchrauschen, um die Maut zu sparen. Ich fahre auf dem Weg zur A24 diese Strecke auch oft mit dem PKW und bin jedesmal aufs Neue entsetzt, was sich da abspielt. Die Anwohner tun mir leid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*