Anzeige
Anzeige

Enthauptete Katze in einer Tasche gefunden

6. April 2018

Achtung, nichts für schwache Nerven. Die Polizei sucht nach einem schrecklichen Tierfund nach Zeugen. Am Osterwochenende ist in der Wasserskianlage am Reitbahnweg in Neubrandenburg eine tote Katze in einer gelb-blauen Tasche gefunden worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen hat ein bislang unbekannter Täter eine rötliche Katze enthauptet und ihr den Bauch aufgeschnitten.

Dann hat der Täter die Katze sowie das Messer in die Tasche gesteckt und in den Reitbahnsee geworfen. Zum Geschlecht und Alter der Katze können keine Angaben gemacht werden.
Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen. Dazu bitten die Kriminalisten die Bevölkerung um Mithilfe.
Wer kann Angaben zu der abgebildeten Tiertragetasche machen? Wer kann Angaben zu der Straftat machen? Gibt es auffällige Beobachtungen im Zusammenhang mit Tierbesitzern von rötlichen Katzen?
Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.


Eine Antwort zu “Enthauptete Katze in einer Tasche gefunden”

  1. Gisela Erle sagt:

    Ich habe vor einigen Monaten in meiner Wohngegend eine ebenfalls so zugerichtete Katze gefunden und der Polizei Schlüchtern gemeldet. Es dürfte kein Einzelfall sein. Ich glaube, dass es sich um terroristische Handlungen handelt, da allein in London 400 Katzen und Kaninchen auf die gleiche Weise getötet wurden. Wie kam der Täter an eine Katzentragetasche ? Hoffentlich gehört dazu kein toter Mensch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*