Anzeige
Anzeige

Erfolgreiche Stadtwanderung mit Hund

23. August 2017

 

An der Stadtwanderung des Allgemeinen Hundevereins Kiebitzberg e.V. nahmen am vergangenen Wochenende 18 Hundefreunde mit 14 Vierbeinern teil.

Die Route führte vom  Parkplatz Stüde am Tiefwarensee entlang durch die Unterführung zur Friedensstraße. Von dort wurde ein Abstecher zum Müritzeum gemacht, danach durch die Langen Straße zum Neuen Markt.

Unterwegs waren einige Übungen zu absolvieren, bei denen die Hunde ihre Alltagstauglichkeit auch unter starker Ablenkung, zum Beispiel durch Passanten, Radfahrer oder andere Hunde, unter Beweis stellen mußten. Zum Abschluss besuchten einige Teilnehmer eine Freiluftgaststätte am Warener Hafen.

Die Stadtwanderung zeigte, dass die Hunde überwiegend auf einem guten Ausbildungsstand sind, der es ihnen ermöglicht, dem Stadttrubel angemessen zu begegnen. Die Hunde haben bewiesen, dass sie sich auch in für sie ungewohnten Situationen nicht aus der Ruhe bringen lassen.
Einzelnen Besitzern zeigte sich aber auch, woran sie noch zielstrebiger arbeiten müssen. Viele Passanten waren sehr interessiert und angetan vom souveränen Agieren von Mensch und Hund. Damit wurden manche Vorurteile abgebaut und Vertrauen erzeugt.

Die nächste Wanderung ist für den 16. September geplant. Sie führt durch das Duchbruchstal der Nebel von Serrahn zur Wassermühle Kuchelmiß und zurück. Start ist um 10 Uhr an der Shell-Tankstelle in Waren-West. Für die Anfahrt, die etwa 45 Minuten dauert, sollten Fahrgemeinschaften gebildet werden.

Das nächste Training auf dem Vereinsgelände am Kiebitzberg findet am 26. August, um 14 Uhr, statt.

Kontakt: Frank Leonhardt Tel. 03991/666324


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*