Extremster Barfußwanderer heute im Bürgersaal

20. November 2013

Barfuß über die Alpen heißt eine Multivisionsshow von und mit Martl Jung, die heute Abend um 19.30 Uhr im Warener Bürgersaal beginnt und bei manch einem Zuschauer sicherlich Gänsehaut auslösen wird.

In seiner neuesten Multivisionsshow erzählt der Abenteurer Martl Jung über seine Beweggründe und den langen Weg, der ihn zum extremsten Barfußwanderer Deutschlands werden ließ. Erste hochalpine Probetouren führen ihn unter anderem auf die Zugspitze oder auch auf dem Transalp-Klassiker in sechs Tagen von Oberstdorf nach Meran, bevor er eine bisher beispiellose Tour wagt: Er überquert die gesamten Alpen an ihrer breitesten Stelle von München bis Verona – natürlich barfuß.

Jeden Meter der 500 Kilometer und 30 000 Höhenmeter ist er auf blanken Sohlen unterwegs. Nicht einmal „Notschuhe“ hat er im Gepäck. Dabei ist anfangs völlig unklar, ob sein Vorhaben überhaupt durchführbar ist. Als ob die geplante Tour nicht schon schwierig genug ist, nimmt er auch noch einige besondere alpine Leckerbissen mit: Meisterhafte Fotos einer traumhaft schönen Bergwelt in all ihren Stimmungen hat Martl Jung machen  können.

Dass eine barfüßige Alpenüberquerung nicht etwas für Masochisten sein muss, sondern bei entsprechender Übung sogar richtig Spaß macht, davon kann man sich in der mit Musik und Originalton unterlegten live kommentierten Multivisionsshow überzeugen. Und vielleicht nimmt der Zuschauer ja so manche Anregung mit nach Hause, bei der nächsten Wanderung auch einmal die Schuhe auszuziehen.

Martl Jung´s Live-Reportage „Barfuß über die Alpen“ wurde beim internationalen Abenteuer- und Reisediafestival „El Mundo“ im Oktober 2010 mit dem 3. Platz ausgezeichnet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.