Anzeige
Anzeige

Falsche 20-Euro-Scheine in Waren im Umlauf

11. August 2016

In der Filiale der Raiffeisenbank in der Warener Kietzstraße ist heute ein falscher 20-Euro-Schein aufgetaucht. Wie die Ermittlungen der Polizei ergeben haben, wurde mit dem Schein gestern in einem Restaurant in der Altstadt bezahlt. Vom Täter fehlt allerdings jede Spur.
Da es bereits der dritte gefälschte 20-Euro-Schein innerhalb von zwei Tagen in Waren Müritz ist, rät die Polizei zu erhöhter Aufmerksamkeit und auf Fälschungsmerkmal zu achten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*