Anzeige
Anzeige

Falscher Großalarm

20. Januar 2014

Die Feuerwehren Groß Plasten, Möllenhagen und Waren sind heute Abend zu einem Großbrand alarmiert worden. Angeblich sollte der Bahnhof in Klein Plasten brennen. Diese Meldung entpuppte sich zum Glück als falsch.
Ein schlechter Scherz, der ziemlich ärgerlich für die ehrenamtlichen Kameraden ist, die alles stehen und liegen lassen haben, um auszurücken.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.