Anzeige
Anzeige

Fertigstellungstermin der Warener Goethestraße wackelt

7. Februar 2018

Der Ausbau der Warener Goethestraße verzögert sich. Aber nicht nur wegen des augenblicklichen Winterwetters. Wegen Komplikationen im Kanalbau – Baumwurzeln mussten zusätzlich geschützt werden (WsM berichtete) – gab es bereits einen Baurückstand von vier Wochen.
Deshalb haben die Vertragspartner nach Auskunft von Bürgermeister Norbert Möller auch die vereinbarte Winterruhe unterbrochen und den Kanalbau fortgesetzt. Das jetzige Winterwetter könnte allerdings zu weiteren Verzögerungen führen, so dass der Fertigstellungstermin im November dieses Jahres ziemlich wackelt.


Eine Antwort zu “Fertigstellungstermin der Warener Goethestraße wackelt”

  1. HI sagt:

    Oh, schön,dass wir das heute schon wissen.Es wäre ja komisch, wenn da ein zusätzlicher Arbeiter oder die eine oder andere zusätzliche Schicht in den nächsten 9 Monaten Abhilfe schaffen könnte….. Das haben wir doch gar nicht nötig. Das Bäume auch noch Äste unter der Erde haben, die da dann Wurzeln heißen, haben wir auch erst in der Warener Goethestrasse gelernt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*