Anzeige

Feuerwehr muss „schrägen“ Baum fällen

21. Februar 2017

Gott sei Dank waren die Kameraden der Feuerwehr schnell zur Stelle: Heute früh ist einem aufmerksamen Autofahrer auf der B 192 zwischen Karow und Alt Schwerin ein Baum aufgefallen, der alles andere als gerade, sondern mächtig schräg stand.
Er infomierte die Leitstelle und die schickte gleich die Feuerwehr los. Die Kameraden mussten den großen Baum fällen, denn es hätte wohl nicht mehr lange gedauert, und der Baum wäre auf die viel befahrene Straße und möglichweise auf ein Auto gestürzt.
Während der Fällung musste die B 192 voll gesperrt werden


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*