Anzeige

Finanzminister stellt in Waren neues Verfahren vor

6. Mai 2017

Mecklenburg-Vorpommern geht bei der Besteuerung von Rentnern neue Wege. Auf dem Bürgerforum in Waren stellte Finanzminister Mathias Brodkorb gestern ein neues Verfahren vor, mit dem Rentner unter bestimmten Umständen die Steuererklärung vom Finanzamt erledigen lassen können.

Der Versuch in Mecklenburg-Vorpommern ist ein bundesweites Pilotprojekt und könnte beispielhaft für Steuerverwaltungen in ganz Deutschland werden. In Waren kamen rund 150 Bürger, um sich aus erster Hand über dieses Vorhaben zu informieren.

Finanzminister Mathias Brodkorb freute sich über das große Interesse: „Die Steuererklärung ist gerade für Rentner eine lästige Pflicht. Wir wollen daher einen zusätzlichen Service bieten, denn oft ist der Aufwand zum Erstellen einer Steuererklärung unverhältnismäßig.“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*