Anzeige
Anzeige

Frau bei Auffahrunfall in Waren schwer verletzt

22. März 2017

Bei einem Unfall an der Ampel auf der Röbeler Chaussee in Waren ist heute am frühen Nachmittag eine 79 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Nach Auskunft der Polizei Waren hat sich etwa 40 Meter vor der Ampel Mozartstraße in Richtung stadteinwärts ein Auffahrunfall ereignet, an dem vier Wagen beteiligt waren. Die verletzte Seniorin, die ins Müritz-Klinikum gebracht wurde, saß im zweiten Auto.
Drei Pkw sind Schrott und mussten von drei Abschleppunternehmen abgeholt werden. Der Gesamtschaden liegt dennoch bei lediglich 3500 Euro, da es sich um ziemlich alte Pkw gehandelt hat.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*