Anzeige
Anzeige

Frau in der Fußgängerzone angefahren

28. August 2017

Bei einem Unfall in der Langen Straße in Waren ist heute eine Fußgängerin leicht verletzt worden. Nach Informationen der Polizei Waren ließ sich ein ortsunkundiger Autofahrer von seinem Navigationsgerät leiten und fuhr aus der Rosenstraße kommend in die Lange Straße nach rechts ein, um anschließend in die Mauerstraße zu gelangen.
In der für den Fahrzeugverkehr gesperrten Bereich der Langen Straße kollidierte der Wagen dann aufgrund von Unaufmerksamkeit mit der Fußgängerin.
Die Frau wurde leicht verletzt und mit einem Rettngswagen ins Klinikum Waren gebracht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*