Freikarten für ein ganz besonderes Konzert zu gewinnen

19. März 2014

Bundespolizeiorchester trifft auf Rockmusiker: Ein Benefizkonzert der Extraklasse hat der Lionsclub Waren-Röbel für den kommenden Freitag organisiert. Ab 19.30 Uhr erleben die Besucher des Bürgersaales zum einen die beliebte Bigband des Bundespolizeiorchesters, zum anderen den bekannten Rockmusiker Jan Wallner. Zusammen präsentieren sie unter anderem die Waren (Müritz)-Hymne.

Mit dem Erlös des Abends unterstützt der Lionsclub die Jugendarbeit an der Müritz.

Die 18-köpfige Bigband präsentiert sich brillant und mitreißend. Der Big-Band-Sound von Swing bis Modern- und Latin-Jazz erinnert an legendäre Größen wie Glenn Miller, Benny Goodman, Duke Ellington und Count Basie. Ein Konzert dieses Klangkörpers wird für jeden Zuhörer zu einem unvergesslichen Erlebnis, denn es wird exzellente Unterhaltung garantiert, die allen Altersgruppen Spaß macht. Jan Diller, ehemaliger Musikschüler aus Waren mit anschließender Ausbildung an Hochschulen für Musik in Berlin und Düsseldorf, leitet die „Bigband des BPO“ seit etwa zwei Jahren.

Als Gastsänger wird der bekannte Musiker Jan Wallner das Programm der Bigband musikalisch bereichern.
Der gebürtige Mecklenburger absolvierte in der Musikschule Waren eine fundierte Ausbildung im Fach Trompete, die er mit dem Prädikat „Ausgezeichnet“ abschloss. Auf bundesweiten Wettbewerben wurde er mehrfach ausgezeichnet. In den 90er Jahren entwickelte der junge Musiker vermehrt Interesse am Gitarrenspiel mit Gesang und stand jahrelang erfolgreich als Frontmann der Band „TEST“ auf vielen Bühnen im In- und Ausland. Seit 14 Jahren hauptberuflich als Musiker unterwegs, schreibt und arrangiert Jan Wallner eigene Songs und gibt immer wieder öffentliche Auftritte mit seinen verschiedenen Musikprojekten „Crossroads“, „Heart of Gold“ oder Soloprogrammen. Mittlerweile ist seine dritte CD  auf dem Markt.

Wer die Waren-Hymne noch nicht kennt, kann hier mal ‚reinhören: http://www.youtube.com/watch?v=UCqqr-G8gWU

„Wir sind Müritzer“ verlost heute vier mal eine Freikarte im Wert von je 15 Euro für dieses Konzert. Was Sie dafür tun müssen? Nicht viel: Einfach eine Mail an wirsindmueritzer@t-online.de mit Ihrem Namen, Adresse und Betreff: „Freikarten“ schicken.

Jan


Anzeige

Eine Antwort zu “Freikarten für ein ganz besonderes Konzert zu gewinnen”

  1. Brigitte Behrendt sagt:

    Liebe wir sind Müritzer, ich möchte mich an der Verlosung einer Freikarte für das Konzert beteiligen. Vielen Dank Brigitte Behrendt Am Alten Bahndamm 12 17192 Waren (Müritz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*