Anzeige
Kuehne-2017-09-17-Polo-800px
Anzeige
Autohaus Behrend

Fünf Firmen der Regionen sind „TOP-Ausbildungsbetriebe“

6. Juli 2017

43 TOP-Ausbildungsbetriebe des Jahres 2017 haben in dieser Woche ihre Urkunden und Skulpturen von der IHK zu Neubrandenburg entgegengenommen, darunter fünf aus der Müritz-Region.
Mit der Verleihung des Titels „TOP-Ausbildungsbetrieb“ würdigt die IHK jährlich die besonderen Leistungen der Unternehmen für eine qualitativ hochwertige Ausbildung junger Menschen bei der Berufsorientierung und der Fachkräfteentwicklung.

„TOP-Ausbildungsbetrieb“ ist ein Aushängeschild für herausragende Ausbildung in der Region. Der Verleihung vorausgegangen war eine Ausschreibung um den diesjährigen Titel. Um den Titel „TOP-Ausbildungsbetrieb“ im Jahr 2017 zu erhalten, war für die Jury besonders wichtig, wie Auszubildende individuell gefördert werden, welche Übernahme- und Entwicklungschancen bestehen und wie die Auszubildenden im Unternehmen umfassend betreut werden.

Dass es immer wichtiger wird, sich intensiv um die jungen Leute zu kümmern und zu bemühen, zeigen die vielen noch unbesetzten Ausbildungsstellen an der Mecklenburgischen Seenplatte.

Und das sind die „TOP-Ausbildungsbetriebe“ der Müritz-Region:

EDEKA Handelsgesellschaft Nord mbH, Malchow
Mecklenburger Backstuben GmbH, Waren
Müritz-Sparkasse, Waren
optimal media GmbH, Röbel
SPITZKE FAHRWEGSYSTEME GmbH, Möllenhagen

Fotos: Norbert Fellechner

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*