Anzeige

Gasalarm an der Bundesstraße

17. Oktober 2017

Warens Feuerwehrleute mussten heute Vormittag ausrücken, weil ihnen Gasgeruch zwischen Waren und Warenshof an der B 104 gemeldet wurde. Auch Mitarbeiter der Stadtwerke waren schnell vor Ort: Nur gründlicher Kontrolle konnte Wehrführer Reimond Kamrath Entwarnung geben: Kein Gasaustritt.
Im Einsatz waren 14 Kameraden der Warener Wehr.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*