Anzeige
Anzeige

Gastro-Azubis aus der Region starten bei Landesmeisterschaften

17. April 2018

In diesem Jahr wird die Region der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern durch neun angehende Fachkräfte bei den 26. Landesjugendmeisterschaften in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen vertreten sein. Diese neun starten am 18. und 19. April im KAISER SPA HOTEL ZUR POST Bansin und messen dort ihre Leistungen mit den Teilnehmern aus den IHK- Regionen Rostock und Schwerin. Die Müritz-Region ist dabei sehr stark vertreten.

Im Hotelfach:

Jessika Wilk, Hotel am Markt & Brauhaus „Stadtkrug“, Ueckermünde
Jule Ann Lettermann, ROBINSON Club Fleesensee, Göhren-Lebbin
Nick Althoetmar, ROBINSON Club Fleesensee, Göhren-Lebbin

Bei den Köchen:

Tom Hinrichs, SEETEL Ahlbecker Hof, Ahlbeck
Tom Ulrich, ROBINSON Club Fleesensee, Göhren-Lebbin
Florent Messerschmidt, Hotel am Fleesensee, TUI BLUE Hotel, Göhren-Lebbin

Im Restaurantfach:

Britta Peters, Inselhof VINETA GmbH, Zempin
Nadine Borth, Inselhof VINETA GmbH, Zempin
Aris-Moritz Xirokostas, Rehabilitationszentrum Neustrelitz e.V.

Während der Meisterschaften haben sie gemeinsam mit 18 weiteren Berufskollegen aus den Kammerregionen Rostock und Schwerin zwei Teile zu bestreiten: Einen theoretischen Komplex, wo berufsspezifische Fachkenntnisse abgefragt und zudem Produkte und Arbeitsmittel richtig benannt werden müssen. Darauf folgt am zweiten Tag des Wettstreits ein Praxisteil, in dem die Wettstreiter ihr Können unter Beweis stellen müssen.

So haben die Köche ein Vier-Gang-Menü für zehn Personen aus vorgegebenen Komponenten zu zaubern, während die Restaurantfachleute eine Festtafel gestalten und eindecken müssen. Außerdem haben sie zu zeigen, dass sie tranchieren, filetieren, flambieren oder mixen können. Indes müssen die Hotelfachleute Aufgaben aus den Bereichen Marketing, Empfang, Wirtschaftsdienst und Service lösen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*