Genuss-Wochen sind in vollem Gange

24. September 2013

Fisch2Müritz-Region.  Seit wenigen Tagen brutzeln in den Pfannen vieler Restaurants in Mecklenburg- Vorpommern deutlich mehr Zander, Barsch und Co. als sonst. Denn die MÜRITZ FISCHTAGE sind gestartet. Sowohl die große Eröffnungsparty in Plau am See als auch das Fischerfest in Eldenburg haben die siebente Auflage dieser kulinarischen Wochen erfolgreich eingeläutet. Und das nächste Highlight steht schon vor der Tür.

„Es war wirklich toll, wie viele Zuschauer den Teilnehmern des Festumzuges in Plau zugewunken und wie viele Besucher den traditionellen Fischzug in Eldenburg verfolgt haben. Überall ausgelassene Stimmung – sowohl bei unseren Gästen als auch bei den Mitarbeitern“, so der Geschäftsführer der Müritzfischer, Jens-Peter Schaffran, nach dem ersten Wochenende.

Zum Verschnaufen bleibt den Fischern nur wenig Zeit, denn schon am kommenden Wochenende geht’s zünftig weiter. Am Sonntag, 29. September, lockt mit dem großen Abfischen ein weiteres Spektakel auf den Fischer- und Angelhof Bolter Schleuse. Um 10.30 Uhr und um 14.30 Uhr Fisch3werden die Boeker Angelteiche abgefischt. Ein Ereignis aus dem Alltag der Fischer, das die Zuschauer in den vergangenen Jahren mit Begeisterung verfolgt haben. Aber auch zwischendurch kommt keine Langeweile auf. Neben dem Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt dürften das Wasserspielmobil und das Schminken bei den Kleinen hoch im Kurs stehen. Außerdem können die Gäste dem Fischermeister beim Räuchern über die Schulter schauen und die Leckereien frisch aus dem Ofen kosten. Apropos lecker: Neben frischem Fisch bietet der Ziegenhof Retzow an diesem Tag viele interessante Häppchen aus seinem Sortiment.

Zur besten Kaffee-Zeit, ab 15.30 Uhr unterhält dann der Röbeler Männerchor das Publikum auf dem Fischer- und Angelhof Bolter Schleuse.

Die MÜRITZ FISCHTAGE haben sich als kulinarischer Höhepunkt des Jahres etabliert und gehen in diesem Jahr bereits in die siebente Runde. Zwei Wochen lang servieren 40 Restaurants ihren Gästen selbst kreierte Gerichte, wobei die einheimischen Fische natürlich die Hauptrolle spielen. In diesem Jahr sind es zehn regionale Fische, die in den Töpfen und Pfannen der Köche landen.
Bei der Organisation der MÜRITZ FISCHTAGE haben die Müritzfischer mit dem Landesmarketing MV einen starken Partner an ihrer Seite.

www.mueritz-fischtage.de

Einen Eindruck vom Fischerfest in Eldenburg gibt unsere Bildergalerie.                         Fotos: Romy Barthels


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*