Anzeige
Anzeige

Größte Ausbildungsbörse der Müritz-Region am 4. Dezember

29. November 2014

Längst schon ist sie zur Tradition geworden. Und am 4. Dezember, von 9 bis 14 Uhr, ist es wieder so weit. Gemeinsam mit der Beruflichen Schule Müritz und dem Jobcenter Mecklenburgische Seenplatte Nord veranstaltet die Neubrandenburger Arbeitsagentur, in der Beruflichen Schule Müritz, Warendorfer Str. 14,  in Waren, ihre Ausbildungsbörse und viele renommierte Unternehmen aus der Region und dem gesamten Land, haben zugesagt. Das Besondere: Die Hauptorganisation liegt bei den Berufsschulschülern des dritten Lehrjahrs mit dem Ausbildungsziel Kaufmann/frau für Tourismus. Sie planen, organisieren und führen die Workshops durch.

Unter dem Motto: „Suche und Finde“ wollen die Ausbildungsplatzexperten von Jobcenter und Arbeitsagentur gemeinsam mit regionalen Arbeitgebern, Kammern und Verbänden interessante Angebote unterbreiten und Fragen rund um den Ausbildungsmarkt beantworten.

In den vergangenen Jahren fand die Börse großen Zuspruch und hat zahlreiche Jugendliche bei der Suche nach einem geeigneten und vielversprechenden Ausbildungsplatz unterstützt. Schüler der regionalen Schulen und der Gymnasien haben an diesem Tag die Möglichkeit, sich in berufsbezogen Projekten auszuprobieren, Erfahrungen zu sammeln und mehr über die Ausbildung in unser Region zu erfahren.

Jugendliche und junge Erwachsene, die in diesem Jahr eine Ausbildungsstelle suchen, können sich bei den verschiedensten Betrieben und Institutionen über freie Stellen in den Unternehmen informieren. Darüber hinaus bietet der gemeinsame Arbeitgeberservice der Arbeitsagentur und der Jobcenter im Landkreis an seinem Stand freie Ausbildungsstellen an. Weiterhin stehen den Mädchen und Jungen ein Berufs- und Studienberater vor Ort mit Rat und Tat zur Seite.

„Es bleibt nach wie vor wichtig, dass sich künftige Schulabgänger frühzeitig informieren und ihre Chancen bei den Ausbildungsbetrieben sorgfältig ausloten“, sagt Carmen Wiechert, Teamleiterin des gemeinsamen Arbeitgeberservices in der Müritz-Region.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*